3. Liga, UHC Visper Lions - UHT TV Wohlen, 08.01.2017

UHC Visper Lions – UHT TV Wohlen 11:2

16 Sekunden nach Anpfiff erzielte Gruber bereits den Führungstreffer für die Visper. Auf den zwischenzeitlichen Ausgleich reagierte Wasmer in der 10. Spielminute mit dem 2:1. Gegen Ende des ersten Drittels bauten die Visper die Führung durch Kalbermatten und Müller auf 4:1 aus.

Im 2. Drittel verkürzte Wohlen zunächst auf 4:2, ehe die Gastgeber mit einer Doublette für die Vorentscheidung sorgten (6:2). Im Schlussdrittel liessen die Visper Lions schliesslich nichts mehr anbrennen und erzielten verdientermassen fünf weitere Treffer zum Endresultat von 11:2. (Quelle: UHC Visper Lions)

Zur Fotoserie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0