Aufstiegsapero des VBC Visp, gestiftet von der Gemeinde Visp, 05.04.2018

Die Gemeinde Visp ehrte die erfolgreichen Volleyballerinnen des VBC Visp für den erfolgreichen Aufstieg in die Nationalliga B. Der Volleyballclub Visp schaffte einen historischen Erfolg. Im Finalspiel um den Aufstieg gegen Kerzers setzten sich die Oberwalliserinnen durch. Damit spielt nun erstmals ein Oberwalliser Team in der Nationalliga B. Mit einem Empfang im Kultur- und Kongresszentrum La Poste würdigte der Visper Gemeinderat diese grandiose Leistung. Gemeindepräsident Niklaus Furger gratulierte dem Team zu diesem einmaligen Erfolg. „Wir sind stolz auf euch. Ihr habt etwas Ausserordentliches geleistet und seid ein grosses Vorbild für die Jugendlichen im Oberwallis.“ Niklaus Furger hatte das entscheidende Spiel in Visp live miterlebt und zeigte sich begeistert vom Einsatz und von der Siegesfreude der jungen Spielerinnen. „Dieser Erfolg ist eine grosse Ehre für Visp. Wir werden auch in Zukunft besorgt seine, dass das Team von einer guten Infrastruktur profitieren kann.“ Der Visper Gemeinderat bedankte sich beim jungen Team mit einem finanziellen Zustupf an die Vereinskasse.

Präsidentin Tilly Küng dankte dem Gemeinderat für den herzlichen Empfang. Für sie ist auch das Umfeld der Spielerinnen für diesen Erfolg verantwortlich. So leisten die Eltern einen wichtigen Beitrag, aber auch die vielen Helfer im Hintergrund sowie alle Trainer im Oberwallis haben ihren Anteil am historischen Erfolg. Die Präsidentin bereitet nun die Saison in der Nationalliga B vor. Da will man vor allem mit einheimischen Spielerinnen bestehen. (Quelle: RRO, Norbert Eder)

Zu den Impressionen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Copyright:

Der gesamte Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es dürfen keine Bilder ohne Genehmigung kopiert (Anfrage bitte über die Kontaktadresse) und weitergenutzt werden (z.B. zu Druckzwecken oder zur Veröffentlichung im Facebook)! Den jeweiligen Vereinen (Sportaufnahmen) stelle ich die Fotos für ihre Homepages gerne zur Verfügung.
Siehe auch: Fotoaufträge/-verkäufe
Die meisten Fotoseiten 
aus der Schule sind passwortgeschützt.