Herbstausflug

Bei wunderbarstem Wetter fand am 24. September unser Herbstausflug statt.

"Der Weg ist das Ziel" heisst es doch immer so schön und treffend. Zum einen war der "Kulturweg" unser Ziel. Auf der gleichnamigen Website (siehe Link links und unten) wird dieser wie folgt beschrieben:

 

"Historische Wegverbindung Als "Kulturweg" wird der uralte Weg zwischen Ausserberg und Raron bezeichnet. Diese Wegverbindung hat kulturhistorische Bedeutung. In früheren Jahrhunderten, als die Talebene noch nicht entwässert und der Rotten noch nicht eingedämmt war, bestand nur dieser eine Weg durch das Rhonetal. Da der Weg bis heute als Naturweg erhalten geblieben ist, gilt er auch als äusserst beliebter Wanderweg, der in nicht allzu strengen Wintern das ganze Jahr begehbar ist. Er zählt zum Hauptwanderwegnetz der Schweiz und führt durch eine sehr vielfältige Natur-, Kultur- und Sakrallandschaft."

 

Mit dem Bus fuhren wir nach Ausserberg, von wo aus wir unsere Wanderung in Richtung St. German antraten. Bei sehr angenehmen Temperaturen begegneten wir an den Sonnenhalden entlang des Weges vielerei Getier: Schmetterlinge, Raupen, Singvögel, Mauereidechsen und auch von den ansehnlichen Smaragdeidechsen wurden welche aufgescheucht.

Die Wanderung führte uns nach Raron, dort zum Rotten und diesem entlang zum idyllischen Badgillu bei Niedergesteln, wo wir die Mittagspause verbrachten und uns vor allem am dortigen Bächlein vergnügten, bevor im Schlussabschnitt die Wanderung am Rottenufer fortgesetzt wurde. Endstation war Gampel. Mit dem Zug traten wir den Heimweg an.