Veloparcours

Im Rahmen der jährlichen Verkehrserziehung haben uns die Gemeindepolizisten an jenem Donnerstag morgen im März in der Mehrzweckhalle empfangen. Ein Velo-Parcours sollte absolviert werden. Nachdem man die ordnungsgemässe Ausrüstung begutachtet hatte, wurde einerseits die Fahrtüchtigkeit, sprich Geschicklichkeit auf dem Fahrrad getestet, andererseits frischte man auch situativ verkehrstechnische Verhaltensregeln, die wir bereits in der 3. Klasse kennengelernt hatten, auf.