Ernährungs-Workshop Sand Süd, 06.09.2010

Die Visper Primarschule im Sand Süd führte am 6. September 2010 einen Ernährungs-Event durch.

Die Primarschule Sand Süd hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit einem Bewegungs- und Ernährungsprogramm zur Gesundheitsförderung der Kinder beizutragen, und zwar nach dem Konzept von fit-4-future der Cleven-Becker-Stiftung. Dieses Konzept beinhaltet drei Teile: 1. Bewegung, 2. Ernährung und 3. Brainfitness.

 

Seit längerer Zeit bewegen und spielen unsere Kinder in der Pause mit Geräten und Spielzeugen aus der Kiste von fit-4-future. Nun stand der zweite Teil, die Ernährung, an.

Während des Nachmittags absolvierten die Schulkinder einen Ernährungsworkshop mit Theorieteil und stellten danach in einem Parcours mit verschiedenen Lernposten über gesunde Ernährung ihr Wissen unter Beweis.

 

Um 18.30 Uhr waren die Eltern an der Reihe. Nach einem gesunden Apéro, zubereitet vom Lehrerteam, hielt die Ernährungsberaterin Frau Nicole Tschiemer ein Referat über gesunde Ernährung im Kindesalter. Der Miteinbezug der Eltern ist von grosser Bedeutung, da sie in der gesunden Ernährung ihrer Kinder eine entscheidende Rolle spielen.

 

Die Primarschule im Sand Süd will die Thematik der gesunden Ernährung als Schulhausprojekt während des Schuljahres weiterverfolgen und so für Nachhaltigkeit sorgen. Ein knackiger, saftiger Apfel erfreut die Schulkinder jeden Donnerstag in der Pause und leistet einen kleinen Beitrag zur gesunden Pausenernährung.