Juniorinnen-Walliser-Cupfinal in Martigny, 02.04.2011

Am 2. April fanden in Martinach in der sehr schönen und hellen (!!!) Halle "Salle du Midi" die Final-Spiele des Walliser Cups statt, in denen erfreulicherweise auch zwei Visper Teams involviert waren.

Die Juniorinnen (diese Reportage) holten sich hier einen weiteren Titel, bezwangen sie doch Fully in 3-1 Sätzen, währenddem sich Visp IV nach einem hochstehenden Endspiel gegen Sion Patates mit 1-3 geschlagen geben musste.